Kategorie-Archiv: Kathpress

“Kirche droht Frauen zu verlieren”

Die beiden “heißen Eisen” Frauendiakonat und Frauenpriestertum standen im Fokus einer Podiumsdiskussion, die in Wien stattfand. “Die Kirche droht die Frauen zu verlieren”, warnte dabei der Wiener Neutestamentler Martin Stowasser. Wenn die Kirche im Blick auf die Frauenfrage nicht handle, könnte es irgendwann zu spät sein und Frauen würden “nichts mehr von der Kirche erwarten, weil sie sich nicht angesprochen fühlen”.

(Auszug aus Kathpress)

Griechisch-katholische und Orthodoxe gedenken des Holodomor

Das Gedenken an die Opfer des “Holodomor” hat am Wochenende in Wien orthodoxe und griechisch-katholische Christen vereint. Unter “Holodomor” versteht man die Hungerkatastrophe (“Hungermord”) der Jahre 1932/33 in der Ukraine. Diese wurde von den Sowjets absichtlich herbeigeführt, um die wohlhabenden ukrainischen Großbauern (“Kulaken”) zu schwächen und zum Eintritt in die Kolchosen und Sowchosen zu zwingen. Nach Schätzungen forderten die Repressionen der Sowjets allein in der Ukraine rund acht Millionen Opfer.

(Auszug aus kathpress)

Orban eröffnete internationale Konferenz über Christenverfolgung

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat in Budapest eine hochrangig besetzte dreitägige internationale Konferenz über Christenverfolgung eröffnet.
Laut Statistiken seien im Schnitt vier von fünf wegen ihres Glaubens in aller Welt verfolgte Menschen Christen, sagte auch Premier Orban und kritisierte, dass Europa dazu nach wie vor “schweige”. Die Verfolgung von Christen in Afrika und im Nahen Osten könne dabei nicht von der Situation in Europa getrennt werden.

(Auszug aus kathpress)

Papst will Atomwaffenverbot in den Katechismus aufnehmen

Papst Franziskus will ein Verbot von Kernwaffen in der amtlichen katholischen Lehre verankern. Dabei bekräftigte Franziskus, nicht nur der Gebrauch, sondern schon der Besitz von Atomwaffen sei unmoralisch. Es genüge ein Unfall oder die Verrücktheit eines Einzelnen, um die ganze Menschheit zu zerstören.

(Auszug aus kathpress)

Marx und Sternberg rufen zu offenem Gespräch über Kirche auf

Zu einem offenen Austausch über die Zukunft der Kirche in Deutschland rufen Kardinal Reinhard Marx und Thomas Sternberg auf. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz und der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) wandten sich in einer Botschaft zum Synodalen Weg an die katholischen Christen in Deutschland.

(Auszug aus kathpress)

Papst an Patriarch: Wir arbeiten weiter für unsere Einheit

Papst Franziskus hat die Entschlossenheit der katholischen Kirche bekräftigt, auf eine vollständige Einheit mit den Christen der östlichen Kirche hinzuarbeiten. Dies schreibt er in einem vom Vatikan veröffentlichten Grußwort an den orthodoxen Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios I. von Konstantinopel, das Kurienkardinal Kurt Koch am Samstag, dem Fest des Apostels Andreas, in Istanbul überbrachte. Zum Patronatsfest der orthodoxen Kirche besuchte eine vatikanische Delegation unter Kochs Leitung den Amtssitz des Ehrenoberhaupts der Orthodoxie.

(Auszug aus kathpress)