Kategorie-Archiv: Kathpress

Eltern verlassen sich zu wenig auf Bauchgefühl

Laut der Erziehungsexpertin Martina Leibovici-Mühlberger, Österreich, verlassen sich Eltern bei der Erziehung zu wenig auf ihr Bauchgefühl. Es fehle die Lockerheit, Eltern würden mit Expertenratschlägen regelrecht zugedeckt und das Kind mehr und mehr “zum Produkt.  Eltern rät sie etwa, die Grosseltern als erfahrene Ressource und Unterstützung entsprechend wertzuschätzen. Väter sollten sich an der Familienarbeit beteiligen und ihre Rollenfunktion leben und Vorbild sein.

(Auszug aus kathpress)

ZdK-Generalsekretär fordert Stärkung der Bischofskonferenzen

Der Generalsekretär des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Stefan Vesper, sieht Klärungsbedarf in der Bedeutung von Bischofskonferenzen. Unserer Meinung nach sollte die Deutsche Bischofskonferenz stärker Entscheidungen treffen dürfen und auch treffen wollen, wenn es um hiesige pastorale Fragen geht.

(Auszug aus kathhpress)

Bischöfe aus Mittel- und Osteuropa berieten politische Lage

Solidarität mit wirtschaftlich schwachen Ländern in Europa, Migrationskrise und Auswirkungen der sogenannten “Gender-Ideologie” – das waren die Hauptthemen eines hochrangigen internationalen Bischofstreffens in Bratislava. Im zusammenfassenden Pressetext wird auf zahlreiche konkrete Initiativen verwiesen, die die Diözesen in Mittel-Ost-Europa in den letzten Jahren unternommen hätten, um in jenen Ländern zu helfen, aus denen Flüchtlinge und Migranten nach Europa kommen.

(Auszug aus kathpress)

Eiszeit zwischen den Patriarchaten von Moskau und Konstantinopel

Nach der Ernennung von zwei Exarchen (Bischöfen) des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel für die Ukraine herrscht zwischen den Patriarchaten von Moskau und Kostantinopel Eiszeit. Im Rahmen der Vorbereitungen für die Zuerkennung der Autokephalie an die orthodoxe Kirche in der Ukraine hat das Ökumenische Patriarchat als seine Exarchen in Kiew Erzbischof Daniel (Zelinskyj) von Pamphilos und Bischof Hilarion (Rudnyk) von Edmonton ernannt.

(Auszug aus kathpress)

Ukraine-Polen: Schewtschuk betont Verbundenheit der beiden Länder

Angesichts zahlreicher Konflikte zwischen Polen und der Ukraine in der Vergangenheit hat Großerzbischof Swjatoslaw Schewtschuk, Oberhaupt der Ukrainischen Griechisch-katholischen Kirche (UGKK), die gemeinsame Verbundenheit hervorgehoben und gegenseitigen Ressentiments eine Absage erteilt. Die Ukrainische Griechisch-katholische Kirche (UGKK) war 1596 im Rahmen der “Union von Brest” entstanden, als sich ein Teil der orthodoxen Bischöfe des Landes zu einer Union mit Rom entschlossen.

(Auszug aus kathpress)

Papst geißelt Egoismus als “Sklaverei des eigenen Ichs”

Papst Franziskus hat Egoismus scharf verurteilt. Selbstbezogenheit sei eine “Sklaverei des eigenen Ichs”. Letztlich sei es immer der Egoismus, der die Menschen zur Sünde führe.
Vom Egoismus befreien kann die Menschen laut dem Papst nur die Liebe Gottes. “Die wahre Liebe ist die wahre Freiheit”, so Franziskus. Sie befreie von Besitzsucht, erneuere Beziehungen, sei Ausdruck von Nächstenliebe, Wertschätzung und Gemeinschaft mit anderen.
(Auszug aus kathpress)