Archiv für den Autor: Georg Kopetzky

Vatikan begrenzt Amtszeit für Leitung katholischer Laienverbände

Der Vatikan macht katholischen Laienorganisationen auf internationaler Ebene Vorgaben zur internen Führung. Ein am Freitag veröffentlichtes Dekret der Behörde für Laien, Familie und Leben betont zwar Recht und Freiheit von Katholiken, Vereinigungen zu gründen und zu leiten. Es bekräftigt aber, dass die interne Führung einer Organisation stets “in Einklang mit der kirchlichen Mission” und ihren Normen stehen müsse. Daher müssten Amtsdauer und Zahl der Leitungsposten beschränkt werden, um einen “gesunden Wechsel” sicherzustellen und Veruntreuung sowie Machtmissbrauch vorzubeugen.

(Auszug aus kathpress)

EU-Bischofskommission beim Papst

Die Spitze der EU-Bischofskommission COMECE ist am Freitag von Papst Franziskus empfangen worden. In dem Gespräch sei es vor allem um Fragen der Pandemie und Migration gegangen.Franziskus sei nach wie vor ein großer Förderer der Europäischen Union, auch weil er in ihr eine Friedensmacht und Stütze des Multilateralismus sehe.

(Auszug aus kathpress)

Zulehner produziert Podcast-Serie über Synodalen Prozess

Der Wiener Theologe Paul M. Zulehner, der zuletzt mehrfach als Berfürworter von Demokratisierung bzw. Synodalität in der Kirche auftrat, nützt verstärkt auch neue Kommunikationsschienen für diese Anliegen: Er produziert derzeit ein Podcast-Serie, in denen er Interessierten Grundfragen erläutert wie: Was heißt “synodal”? Wer nimmt an entsprechenden Versammlungen teil? Wie erfolgt die Entscheidungsfindung? Und: “Kann die Kirche Demokratie?”

(Auszug aus kathpress)

Millionen Mädchen wegen “falschem Geschlecht” abgetrieben

Millionen Mädchen werden jedes Jahr weltweit allein wegen ihres “falschen Geschlechts” abgetrieben. Darauf hat die Wiener Ethikerin Susanne Kummer vom kirchlichen IMABE-Institut am Freitag gegenüber Kathpress hingewiesen. In Indien und China führe die selektive Abtreibung von Mädchen bereits zu massiven demografischen und sozioökonomischen Problemen. Laut dem Bericht “State of the World Population 2020″ der UNO fehlten im Jahr 2020 in China 72 Millionen Frauen, in Indien knapp 46 Millionen und weltweit 140 Millionen Frauen aufgrund vorgeburtlicher oder späterer Kindestötung. Kummer sprach von einem “Genderzid.

(Auszug aus kathpress)

Kyrill-und-Method-Weg

Der derzeit sechs Staaten verbindende Kyrill-und-Method-Weg ist vom Europarat in das Verzeichnis der Europäischen Kulturrouten aufgenommen worden. Der nach den Slawenaposteln Kyrill und Method benannte Weg ist damit offiziell eine von mittlerweile 45 europäischen Kulturrouten, unter denen die bekannteste wohl der Jakobsweg ist.

(Auszug aus kathpress)

Vatikanischer Kurienkardinal Koch besucht Ungarn

Der vatikanische “Ökumeneminister” Kardinal Kurt Koch reist in der kommenden Woche zu einem mehrtägigen Besuch nach Ungarn. Im Juni Juni nimmt der Leiter des Päpstlichen Einheitsrates dabei an einer großen Ökumene-Tagung mit Kardinal Peter Erdö und Bischöfen der evangelischen Kirchen in Ungarn in der Erzabtei Pannonhalma teil.

(Auszug aus kathpress)