Deutsche Bischöfe und Laien werben europaweit für Reformdialog

In einer europaweiten Online-Konferenz haben deutsche Bischöfe und Laienvertreter für ihr Reformprojekt geworben. Zugleich versuchten sie den mehr als 140 Teilnehmenden der Diskussion aus den verschiedensten Ländern die Sorge zu nehmen, die deutschen Katholiken wollten nationale Sonderwege einschlagen, sich von der Weltkirche abspalten oder im Alleingang die Glaubenslehre ändern. “Die katholische Kirche in Deutschland bleibt katholisch, aber wir stellen Fragen”, betonte etwa der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf.

(Auszug aus kathpress)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>