Nur wer auch eigene Fehler sieht, ist glaubwürdig

Papst Franziskus hat Selbstgerechtigkeit und Überheblichkeit verurteilt. Es brauche Milde und Barmherzigkeit, um aufrichtig, bescheiden und gerecht zu sein. Oft sei es leichter oder bequemer, die Fehler und Sünden anderer zu sehen und zu verurteilen, als die eigenen.

(Auszug aus kathpress)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>