Kardinal Marx sieht Kirche “an Epochenschwelle stehen”

Der deutsche Kardinal Reinhard Marx hat die katholische Kirche zu einer Reinigung aufgerufen. “Ich glaube, dass wir an einer neuen Epochenschwelle der Kirche stehen”, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz beim Auftakt-Gottesdienst zum Frühjahrstreffen der Bischöfe. Die Reinigung müsse nicht nur mit Blick auf den sexuellen Missbrauch erfolgen, sondern auch auf den geistlichen Missbrauch. Dieser äußere sich etwa darin, den anderen klein zu machen im Namen Gottes.

(Auszug aus kathpress)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>