Ministerin Kneissl empfing EU-Vertreter der orthodoxen Kirche

Das “Komitee der Repräsentanten der orthodoxen Kirchen bei der Europäischen Union” (CROCEU) hat bei einem Treffen in Wien Außenministerin Karin Kneissl gebeten, sich für den Schutz der orthodoxen Kirchen und Klöster im Kosovo und im türkischen besetzten Norden von Zypern, aber auch für die Rechte der Ukrainisch-orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats einzusetzen.

(Auszug aus kathpress)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>