Bischof von Mostar weiterhin gegen Medjugorje-Anerkennung

Der Bischof von Mostar-Duvno, Ratko Peric, hat vergangene Woche ein längeres Gespräch mit dem Apostolischen Visitator für das Pilgerwesen in Medjugorje, Erzbischof Henryk Hoser, geführt. Dabei habe Peric gegenüber Hoser betont, dass er die Marienerscheinungen von Medjugorje durchgängig für unglaubwürdig halte, einschließlich jener von Juni des Jahre 1981, die 2015 von einer vatikanischen Kommission positiv beurteilten worden seien. Medjugorje liegt in der Diözese Mostar-Duvno.

(Auszug aus kathpress)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>